Sicherheitsvertrauensperson

Ausbildung zur Sicherheitsvertrauenspersonen (SVP)

 

Zu den Aufgaben einer Sicherheitsvertrauensperson zählt die Information und Beratung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Bereichen des Gesundheitsschutzes und der Sicherheit.

 

Dauer: 24 Unterrichtseinheiten

 

Inhalt:

  • Das ArbeitnehmerInnenschutzgesetz (ASchG) und seine Verordnungen
  • Die Sicherheitsvertrauensperson (Aufgaben u. Funktion)
  • Zusammenarbeit mit den Präventivfachkräften
  • Kontrollinstanzen
  • Evaluierung von Arbeitsplätzen
  • Unterweisung, Schulung
  • Arbeitsmittel, Maschinen- und Gerätesicherheit
  • Arbeitsstoffe
  • Brand- und Explosionsschutz
  • Schutz vor elektrischen Gefahren
  • Ergonomie
  • Bildschirmarbeitsplätze
  • Beleuchtung
  • Psychische und physische Belastungen
  • Lärm, Vibrationen, Staub und deren Bekämpfung
  • Persönliche Schutzausrüstung
  • Arbeitsmedizin
  • Gesundheit am Arbeitsplatz

 

Zielgruppe:

Personen, die eine Funktion als Sicherheitsvertrauensperson im Unternehmen übernehmen wollen bzw. sollen.

 

Mitarbeiter/innen und Arbeitnehmer/innen in Führungspositionen, die sich im Bereich der Arbeitssicherheit und Gesundheit bei der Arbeit weiterqualifizieren wollen.

Kontaktieren Sie uns

Tel.: +43 664 800 29 203

Büro: +43 664 800 29 210

E-Mail: office@gruber-consult.at

Druckversion Druckversion | Sitemap
Gruber Consulting GmbH - A-4633 Kematen/Innb., Österreich/Austria, Innbachtalstraße 22 UID-Nr.: ATU 69586012 © 2015 Gruber Consulting GmbH